Willkommen beim Berufsverband
für Sprachgestaltung und Schauspiel auf
anthroposophischer Grundlage

Der Verband

Bereits seit mehr als 20 Jahren besteht der Berufsverband der Sprachgestalter und Sprachgestalterinnen. Im Verband engagieren sich Sprachgestalter/innen ehrenamtlich für ihre Berufsgruppe und für den Fortbestand des vor fast 100 Jahren gegründeten Impulses zur Sprachgestaltung.

Mehr erfahren

Wissen

Informationen und Wissen zu teilen ist eine der schönsten und wichtigsten Aufgaben eines Netzwerkes. Wir wünschen uns über diese Rubrik einen regen Austausch mit Ihnen und vielleicht untereinander. Gerne nehmen wir geeignete Artikel oder Buchempfehlungen hier auf.

Mehr erfahren

Aktuelles

Gegenseitiges Wahrnehmen verbindet.
Hier finden Sie, wöchentlich aktualisiert, alles, was im Berufsfeld der Sprachgestalter/innen stattfindet und angekündigt werden kann. Wir freuen uns, wenn wir auch von Ihnen Fachartikel oder Veranstaltungstermine veröffentlichen dürfen.

Mehr erfahren

Aktuelle Veranstaltungen

Aktuelles

Internationale Fachtagung zur therapeutischen und pädagogischen Sprachgestaltung

Mittwoch, 23. – 26. Oktober 2019

Liebe Sprachgestaltungsfachkolleg(inn)en, liebe mit Sprache Arbeitende,
liebe an Sprache Interessierte!

Die Entwicklung der Bewusstseinsseele – des höchsten Seelenglieds des Menschen – seit Beginn der Neuzeit, erfordert vom Menschen eine zunehmend differenzierte Sprachfähigkeit zur adäquaten Wahrnehmung, Bewusstwerdung und Mitteilung seines seelischen Innenlebens. Stattdessen nimmt durch die Nutzung der modernen Technik die Sprachfähigkeit immer mehr ab und als Folge davon die Gewaltbereitschaft immer mehr zu. Dadurch ist der Mensch in seinem Menschsein existenziell gefährdet.

Aus diesem Grund führte Rudolf Steiner in seinem ersten Lehrerkurs im August 1919 – unmittelbar vor der Eröffnung der Waldorfschule in Stuttgart – die Sprachgestaltung ein und ließ ab der dritten Seminarstunde mittels vielfältiger Sprechübungen die angehenden Lehrer/-innen an ihrer eigenen Sprache und Sprachfähigkeit arbeiten. So ist der Impuls der Sprachgestaltung von Anfang an eng und untrennbar mit dem Impuls der Waldorfpädagogik verbunden. Die Sprachgestaltung ist einer ihrer wesentlichen und unverzichtbaren Bestandteile, im Dienst der Entwicklung der Schüler/-innen wie auch der Lehrkräfte.

Mehr lesen

Sprachgestaltungsausbildung an der Freien Hochschule Stuttgart

Ab September 2019 wird es ein neues Ausbildungsangebot geben, das eine berufliche Qualifikation als Sprachgestalter*in in den Bereichen Sprechkunst, Pädagogik und Erwachsenenbildung ermöglicht. Das Studienangebot richtet sich an Menschen mit sprachgestalterischer Vorbildung, die z.B. im Eurythmie – oder Waldorflehrerstudium oder innerhalb anderer Zusammenhänge erworben wurde.

Mehr lesen

Sprachgestalter/innen im Überblick

Auf diese Karte finden Sie tätige Sprachgestalter/innen in ihrer Nähe, die im Berufsverbandes organisiert sind.

Newsletter

Ja, ich möchte 2 – 3 Mal im Jahr über Neuigkeiten und aktuelle Termine vom Berufsverband Sprachgestaltung / Schauspiel informiert werden.
(Natürlich können Sie diesen Newsletter jederzeit wieder abbestellen.)