Willkommen beim Berufsverband
für Sprachgestaltung und Schauspiel auf
anthroposophischer Grundlage

Der Verband

Bereits seit mehr als 20 Jahren besteht der Berufsverband der Sprachgestalter und Sprachgestalterinnen. Im Verband engagieren sich Sprachgestalter/innen ehrenamtlich für ihre Berufsgruppe und für den Fortbestand des vor fast 100 Jahren gegründeten Impulses zur Sprachgestaltung.

Mehr erfahren

Wissen

Informationen und Wissen zu teilen ist eine der schönsten und wichtigsten Aufgaben eines Netzwerkes. Wir wünschen uns über diese Rubrik einen regen Austausch mit Ihnen und vielleicht untereinander. Gerne nehmen wir geeignete Artikel oder Buchempfehlungen hier auf.

Mehr erfahren

Aktuelles

Gegenseitiges Wahrnehmen verbindet.
Hier finden Sie, wöchentlich aktualisiert, alles, was im Berufsfeld der Sprachgestalter/innen stattfindet und angekündigt werden kann. Wir freuen uns, wenn wir auch von Ihnen Fachartikel oder Veranstaltungstermine veröffentlichen dürfen.

Mehr erfahren

Aktuelle Veranstaltungen

Aktuelles

Theater Sprache Begegnung

4. –  6. März 2022 in Wuppertal

Der Initiativkreis Pädagogik und Sprache freut sich, Sie nach einer zweijährigen Pause wieder zu einer Fortbildungstagung zu „Pädagogik und Sprache“ einladen zu können. Gerade die Pandemie mit ihrem Schub an Digitalisierung in den Schulen hat uns vor Augen geführt, wie lebenswichtig für unsere Kinder die menschliche Begegnung ist – die Begegnung durch Sprache und Spiel, durch Hören und Sehen, im Unterricht, auf der Bühne, im Gespräch.

So stehen im Mittelpunkt die Fragen: Wie kann Freude an Sprache und Sprechen entstehen? Wie können wir die Sprache aus ihren künstlerischen Gestaltungskräften weiterentwickeln, so dass sie ihre ganze Kraft entfalten kann? Dabei richten wir das Augenmerk besonders auf das Theaterspiel, aber auch auf methodisch-didaktische Elemente zu Sprachgestaltung, Improvisation, Grammatik, die Wirkung von Rhythmen und Lauten u.v.a.

Mehr lesen

Aufruf an alle Sprachgestalter*innen von Agnes Zehnter, Kirstin Kaiser und Ulrike Hans

Liebe Sprachgestaltungs-Kolleginnen und – Kollegen weltweit,

heute wenden wir uns an Euch mit dem dringenden Aufruf, mutig zu sein! Mutig zu sein, um unserer Kunst, unserem Beruf eine Perspektive für die nächsten Jahrzehnte zu geben, indem wir unseren Nachwuchs finden und fördern!

All unsere Ausbildungsstätten könnten mehr Studierende ausbilden.

Waldorfschulen, v.a. in Deutschland, suchen Sprachgestalter*Innen und finden keine…

Was können wir tun?

Wie seid Ihr selbst zur Sprachgestaltung gekommen?

Ein Weg ist es, ihr als Kunst zu begegnen… doch wo sind da heute noch Möglichkeiten? Ein weiterer Moment ist der Mensch selbst, die Begegnung, die Ermunterung durch einen Menschen, der mich meinen Weg finden lässt ..

Mit unserem Schreiben möchten wir Euch ermuntern, junge Menschen aus Eurem Umkreis anzusprechen, Lehrer zu bitten, es in der Oberstufe anzusprechen… damit wir und unsere Kunst, unser Beruf «sichtbar» werden, auffindbar werden für junge Menschen.

Mehr lesen

Sprachgestalter/innen im Überblick

Auf diese Karte finden Sie tätige Sprachgestalter/innen in ihrer Nähe, die im Berufsverbandes organisiert sind.

Newsletter

Ja, ich möchte 2 – 3 Mal im Jahr über Neuigkeiten und aktuelle Termine vom Berufsverband Sprachgestaltung / Schauspiel informiert werden.
(Natürlich können Sie diesen Newsletter jederzeit wieder abbestellen.)